Glossar Was versteht man unter Nachhaltigkeitsreporting?

Nachhaltigkeitsreporting

Dient der Offenlegung der Nachhaltigkeitsaktivitäten, also der positiven und negativen Einflüsse eines Unternehmens auf die Umwelt und Gesellschaft.
Das Reporting kann in Anlehnung an freiwillige Standards erfolgen:

Regulatorische Vorgaben hinsichtlich der Nachhaltigkeitsberichterstattung gelten für Unternehmen mit Bilanzsumme >20 Mio. Euro, Nettoumsatzerlösen >40 Mio. Euro und/ oder einer durchschnittlichen Beschäftigtenanzahl >250 und sind in der aktuell im Entwurf befindlichen Corporate Sustainability Reporting Directive geregelt (ehemals Nonfinancial Reporting Directive, NFRD).