Sonne über den Wolken

Der Fonds für Erneuerbare Energien Invest in Infinity

klimaVest

Ihr Investment in die Unendlichkeit

Sonne, Wasser, Wind und Erde: Sie sind für uns überlebenswichtige Kräfte der Natur. Dabei agieren sie stets nach ihren eigenen Regeln. Sie sind unabhängig, unbeugsam, unbezwingbar. 

Doch vor allem sind sie eines: Unbegrenzt. Und wo es unendliche Ressourcen gibt, da warten auch unendliche Chancen.

Raues Wasser bei Unwetter

klimaVest

Ein Hauch Unendlichkeit in Ihrem Portfolio

Solarpanels bei Sonnenuntergang

Zukunftsstarke Assetklasse

Die Energiewende wird real: Jetzt gestalten wir die Energieversorgung von morgen.
Mit klimaVest erweitern Sie Ihr Portfolio um mehr als 42 Solar- und Windparks europaweit – mit nur einem Investment.
Nutzen Sie so die Chance auf eine attraktive risikoadjustierte Rendite von 4,0 % p.a.², bei einer geplanten Gewinnausschüttung von 1,5 bis 2,0 % p.a.
Ein Windrad an einer Straße, im Hintergrund Sonnenuntergang mit orangefarbenem Himmel

Börsenunabhängige Stabilität

Als Sachwerte verfügen die Assets des klimaVest Portfolio über materiellen Eigenwert und generieren eigene Cashflows.
Somit bleibt der Fonds weitgehend unabhängig von börsentypischen Schwankungen und sorgt für Stabilität in Ihrem Portfolio. 
Gleichzeitig bietet klimaVest Ihnen die börsentägliche Rücknahme Ihrer Anteile – bis 500.000 Euro ohne Kündigungsfrist oder Mindesthaltedauer.
Solarpanel und Windrad bei Sonnenuntergang

Vielfältige Diversifikation

42 Assets in 5 EU-Ländern, verteilt auf verschiedene Energiequellen und Nutzungsarten wie Solarkraft und On-/Offshore-Windparks.
Für eine noch breitere Streuung will klimaVest sein Portfolio langfristig durch weitere Zielbranchen ergänzen – von E-Mobilität, über Gastransport und -verteilung bis hin zu Energy Storage.
Ein Fonds mit vielen Facetten

Das ist klimaVest

Ein junger Mann, der ein Papier in der einen Hand und ein Windrad in der anderen Hand hält

klimaVest bietet Privatanleger:innen ein breit gestreutes, direktes Investment in die Energiegewinnung der Zukunft – und nutzt so das Potenzial unendlicher Ressourcen.

  • Attraktive, planbare Zielrendite von 3,5 – 4,5 % p.a. in 2023
  • Zukunftsstarke Assetklasse (u.a. Investments in Solar- und On-/Offshore-Windkraft)
  • Europaweite Diversifikation mit aktuell 42 Assets in 5 EU-Ländern
  • Stabilität realer Sachwerte, unabhängig vom Auf und Ab der Börse
  • Assetmanagement durch Commerz Real, mit über 50 Jahren Sachwert-Expertise
  • Plus: Börsentägliche Anteilsrücknahme bis 500.000 Euro

ISIN: LU2183939003, WKN: KLV100

klimaVest in Zahlen

4,0 %
Wertentwicklung p. a. (31.12.22 - 31.12.23)²
 1,3 Mrd.
Fondsvermögen (Stand 31.10.2023)
42
Assets im Fondsportfolio (Stand 31.05.2023)
10.000 €
Mindestanlagesumme
> 5 Jahre
empfohlener Mindestanlagezeitraum
> 10.000
Anleger:innen

klimaVest

Ein Produkt der Commerz Real
Fund Management S.à r.l.

Digital oder mit persönlicher Beratung in klimaVest investieren

Sie entscheiden, welcher Weg am besten zu Ihnen passt.

1

Unkompliziert & innovativ: Anlageberatung komplett digital

Mit der klimaVest Zeichnungsstrecke können Sie erstmals ein beratungspflichtiges Anlageprodukt im Segment erneuerbare Energien vollständig digital erwerben.

2

Kauf in nahezu jedes bestehende Depot

Ihre klimaVest Anteile werden anschließend direkt in Ihr Depot eingebucht – bei nahezu allen größeren Banken, Sparkassen und Anlageplattformen.

3

Legitimation via Deutsche Post Videoident oder Postident

Mithilfe der Videochat-Identifizierung der Deutschen Post schließen Sie Ihr Investment in klimaVest schnell und einfach online ab. Oder Sie wählen die Identifizierung über Postident in einer Filiale der Deutschen Post AG.

Oder mit persönlicher Beratung bei Ihrem Finanzinstitut?

Lassen Sie sich bei einem unserer Vertriebspartner persönlich zu klimaVest beraten und kaufen klimaVest in Ihr dortiges Depot. Mit persönlicher Beratung können Sie klimaVest aktuell bei der Commerzbank, der BW-Bank / LBBW sowie ausgewählten Sparkassen, Volks und Raiffeisenbanken erwerben.

„Mit klimaVest haben wir etwas geschafft, das es am Markt so noch nicht gibt:

Den Zugang für Privatanleger:innen zu langfristigen Sachwert- und Infrastruktur-Investments, die bislang weitgehend institutionellen Großanlegern vorbehalten waren.“
klimaVest Fondsmanager Timo Werner
Timo Werner
klimaVest Fondsmanager

„Mit klimaVest haben wir etwas geschafft, das es am Markt so noch nicht gibt:

Den Zugang für Privatanleger:innen zu langfristigen Sachwert- und Infrastruktur-Investments, die bislang weitgehend institutionellen Großanlegern vorbehalten waren.“

FAQs

Wer kann in klimaVest investieren?

Die Anteile des Fonds werden an professionelle, semiprofessionelle und private Anleger:innen vertrieben, die im Sinne des § 1 Abs. 19 Nr. 31, 32 und 33 des deutschen Kapitalanlagegesetzbuches („KAGB“) die Voraussetzungen qualifizierter Anleger:innen erfüllen.

Damit ist klimaVest einer der ersten ELTIFs für Privatanleger:innen. Anlagevoraussetzung ist eine Anlageberatung (Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung) sowie ein Mindestanlagebetrag von 10.000 Euro, der höchstens 10 % des investierbaren Privatvermögens ausmachen darf.

Wieso ist das Investment an Kriterien geknüpft?

Der ELTIF (European Long-Term Investment Fund) ist ein vergleichsweise neuer Investitionsrahmen, der innerhalb der EU Anwendung findet. Damit können Anleger:innen Geld in Projekte und Unternehmen investieren, die auf einen langfristigen Kapitalfluss angewiesen sind. Um Anleger:innen und Unternehmen zu schützen, muss sich das Fondsmanagement bei der Auflage von ELTIFs an strenge Vorgaben halten.

Mit Hilfe von ELTIFs sollen illiquide Kapitalanlagen für Privatanleger:innen zugänglich werden – z. B. in Form von nachhaltigen Infrastruktur-Sachwerten wie Wind- oder Solarkraftanlagen, die auch im klimaVest Portfolio vertreten sind.

Dabei steht Transparenz und Schutz der Anleger:innen im Mittelpunkt: Aufgrund der Illiquidität und der langfristigen Auslegung der Fonds beträgt der Mindestanlagebetrag 10.000 Euro, gleichzeitig darf die Anlagesumme höchstens 10 % des jeweiligen investierbaren Vermögens ausmachen. So wird nur ein geringer Teil des Anlagevermögens langfristig gebunden.

Damit gehen ELTIFs, und somit auch klimaVest, den Weg eines Balanceakts: Die Gesetzgeber strebten einerseits an, den Stabilitätsbedarf für langfristige Finanzierungen von zukunftsfähigen Sachwerten zu decken; auf der anderen Seite soll der Liquiditätsbedarf von privaten (Klein-)Anleger:innen berücksichtigt sein.

Wer als Privatanleger:in in einen ELTIF investieren möchte, durchläuft zum Schutz zunächst eine gesetzlich vorgeschriebene Anlageberatung. Ob sich ein ELTIF wie klimaVest als Anlageprodukt eignet, ist in Form einer Angemessenheitsprüfung in die Beratung miteingebunden. 

Bestehen Kündigungs- und Mindesthaltefristen?

Für Beträge bis zu 500.000 Euro gelten keine Kündigungs- oder Mindesthaltefristen, Anleger:innen können ihre Anteile so börsentäglich zurückgeben. Für Rücknahmen über 500.000 Euro gilt eine Kündigungsfrist von 12 Monaten.

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Die Gesamtkostenquote setzt sich aus Fondsmanagementkosten (max. 1,8 % p.a.) sowie Verwahrungsgebühren (max. 0,025 % p.a.) zusammen. Beim Kauf Ihrer klimaVest Anteile wird außerdem ein einmaliger Ausgabeaufschlag von max. 5 % berechnet.

Was brauche ich, um digital zu investieren?

Mit der klimaVest Zeichnungsstrecke können Sie erstmals ein beratungspflichtiges Anlageprodukt vollständig digital erwerben.

Planen Sie dafür bitte etwas Zeit ein: Die digitale Zeichnungsstrecke dauert ca. 10 bis 15 Minuten.

Bitte halten Sie für die Zeichnung der Anteile und die Legitimation Ihre Depotdaten (falls vorhanden) sowie Ihren Personalausweis bereit.

Nutzen Sie Ihre E-Mail-Adresse und vergeben Sie optional ein Passwort, um einen persönlichen Account zu erstellen. So können Sie den Prozess zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen oder in Zukunft ganz einfach weitere Anteile von klimaVest kaufen.


¹Verwaltungsgesellschaft des klimaVest ist die Commerz Real Fund Management S.à r.l.
²Stand: 31.12.22 - 31.12.23 Berechnet nach BVI-Methode (ohne Ausgabeaufschlag, Ausschüttung sofort wieder angelegt). Die frühere Wertentwicklung und Aussagen zur Zielrendite sowie zur geplanten Gewinnausschüttung lassen nicht auf zukünftige Renditen schließen.
³Berechnung bezieht sich auf das aktuelle Fondsportfolio von Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien.
⁴Der Gesamtrisikoindikator zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit  ist, dass Anleger bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln oder der Fonds nicht in der Lage ist, den Anleger auszubezahlen. Dieses Produkt wurde auf einer Skala von 1 (niedrigste Risikoklasse) und 7 (höchste Risikoklasse) in die Risikoklasse 4 eingestuft, da das Risiko potenzieller Verluste aus der künftigen Wertentwicklung als mittel eingestuft wird. Bei ungünstigen Marktbedingungen ist es wahrscheinlich, dass die Fähigkeit des Fonds beeinträchtigt wird, den Anleger auszuzahlen.
⁵Keine Kündigungsfrist oder Mindesthaltedauer für Rücknahmen bis zu 500.000 Euro; 12 Monate Kündigungsfrist für Rücknahmen > 500.000 Euro p. a.; mögliche Rücknahmebeschränkung aufgrund nicht ausreichender Liquidität; Gesamtbetrag der Rücknahmen an jedem Rücknahmetermin auf 50 % der Liquiditätsanlagen des Fonds begrenzt